Unser Haus - Das Herzstück

 

Wir mieten ein Haus in Kampala , der Hauptstadt Ugandas. Hier leben die Kinder, kochen, schlafen, lernen, putzen und spielen

Fußball.

Das sind wir

Die Gesichter hinter African Child

 

22 Kinder und junge Erwachsene sind derzeit aktiv Teil der Organisation in Uganda. In Deutschland ergänzen zahlreiche Ehrenamtliche das Team.

Unser

Anbauprojekt

 

Vor 3 Jahren haben wir unser eigenes Anbauprojekt gestartet auf dem wir nun Mais für den eigenen Gebrauch anbauen. Ein Stück in Richtung Selbstversorgung.

 

Unsere Geschichte

2010

2014

Sarah Peters und Caroline Gröbert gründen "African Child" nach einer gemeinsamen Afrikareise.

Felix Dekant tritt dem Vorstand bei.

2017

Unser Anbauprojekt startet

&

James Lukwago, einer unserer ehem. Heimkinder übernimmt die Leitung des Projekts in Uganda.

2019

Robin Blitzner tritt dem Vorstand bei.

Sarah Peters (links) und Carolin Gröbert (rechts) (Gründerinnen von African Child) in 2010

Die Vision damals wie heute:

Straßenkindern ein Zuhause, eine Familie, geben. Ihnen durch Bildung, medizinische Grundversorgung und der Förderung ihrer Talente die Chance auf ein besseres Leben ermöglichen.

Tägliches Leben

Anbauprojekt

 

Das sind wir

Unser TEAM in Deutschland

Neben dem Vorstand unterstützen uns in Deutschland noch viele Freiwillige ohne die, die Vereinsarbeit nicht machbar wäre. Wir sind für jeden Einzelnen von euch dankbar, dass ihr an Board seid!

DANKE!

Wenn auch du Teil des Teams werden willst, findest du weitere Infos hier:

Sarah Peters, 1. Vorsitzende und Gründerin von African Child in Need - Uganda e.V.

SARAH PETERS

 1. Vorsitzende und  Gründerin 

Hey! Seit über 10 Jahren leite ich nun schon African Child. Nachdem ich, gemeinsam mit Caro, ein Freiwilligenpraktikum in Uganda gemacht habe, waren wir erstaunt mit wie wenig Geld man tatsächlich einen Unterschied machen kannn! Und dann haben wir die Organisation gegründet. Seit damals hat sich einiges geändert. Unsere ersten Jungs sind mittlerweile erwachsen geworden und können auf sich selbst aufpassen. Es ist schön zu sehen, was Bildung  mit den Leuten macht und wie das Leben verändert. Obwohl es nicht immer leicht ist, in DE Spenden zu sammeln, könnte ich mir keinen schöneren Job als bei African Child vorstellen.

Felix Dekant, Vorstand African Child in Need - Uganda e.V.

FELIX DEKANT

 Vorstand 

Hallo! Ich bin Felix und seit 7 Jahren im Vorstand. Gemeinsam mit Sarah und Robin bin ich für den normalen Projektablauf in Uganda zuständig, sprich Budgets lesen, Pläne kommentieren, Problemchen lösen und so weiter. Seit ich 2012 für ein Jahr im Heim in UG gearbeitet habe, verbindet mich eine tiefe Freundschaft mit den Jungs. In den Jahren seitdem haben wir viele Umbrüche erlebt und es ist schön zu sehen, wie sich das Projekt immer weiter entwickelt. Besonders motiviert mich dabei zu sehen wie die Jungs aufwachsen und trotz aller Widrigkeiten das Beste aus ihrem Leben machen. Sie dabei unterstützen zu können, ist immer wieder ein neuer Antrieb.

Robin Blitzner, Vorstand African Child in Need - Uganda e.V.

ROBIN BLITZNER

 Vorstand 

Hallo! Ich bin Robin und habe von August 2010 bis 2011 ein freiwilliges soziales Jahr in Kampala gemacht. Seit der Gründung von African Child bin ich ein Mitglied und war für die Ansprechsperson für unser Sponsorenprogramm von 2014 bis 2017. Seit Frühling 2019 bin ich Mitglied des Vorstands von African Child.

 

Unser TEAM in Uganda

James Lukwago, Projektleiter in Uganda

JAMES LUKWAGO

 Projektleiter in Uganda 

James ist der Heimleiter und Projektkoordinator vor Ort in Uganda.

James war früher selbst ein Heimkind bei uns. Aber er hat hart gearbeitet, seine Chance genutzt und mit unserer Unterstützung Wirtschaftswissenschaften studiert. Danach ist er zu uns  zurück gekommen und hat die Heimleitung in 2017 übernommen.

ALEX OPIO

 Unser Ersatzpapa 

Das ist Alex, der Ersatzpapa der Jungs. Gleichzeitig ist er unser Mann für alles. Die meiste Zeit passt er auf die Jungs auf, macht mit ihnen Späße, kocht für sie, wenn sie in der Schule sind und schaut, dass alles geordnet abläuft. Er hat ein wahnsinniges Talent im Umgang mit den Jungs. Sie respektieren ihn wie ihren eigenen Vater, aber gleichzeitig vertrauen sie ihm auch. Es könnte nicht besser sein!

Unsere KIDS

Derzeit sind 22 Kinder und junge Erwachsene in unserer Organisation. 11 von ihnen leben in unserem Heim. Die anderen 11 leben nicht in unserem Heim, 9 von ihnen sind schon ausgezogen und werden von uns mit Ausbildungs- und Studiengebühren unterstützt. Die anderen zwei leben bei ihren Familien. Hier unterstützen wir indem wir Schulgebühren, medizinische Versorgung und Klamotten zahlen.

African Child in Need - Uganda e.V,

JOSEPH (7)

 Der Quirlige 

Joseph ist eins der Kinder, das bei seinen Eltern lebt, weil man in Uganda erst mit 8 Jahren in einer Organisation sein darf. Dennoch wird seine Familie von uns mit Schulgebühren und Geld für die medizinische Versorgung unterstützt. Joseph ist sehr lebendig und verschmitzt. Er respektiert die Älteren im Projekt zwar, aber er liebt es auch sie zu ärgern. Wie ein kleiner Bruder seine älteren Geschwister.  

African Child in Need - Uganda e.V.

SAMUEL (10)

 Der Liebenswürdige 

Samuel (10) lebt mit seiner Familie in Katwe, den größten Slums in Kampala. Die Organisation unterstützt seine Familie mit den Schulgebühren und der medizinischen Versorgung und Klamotten von Samuel. Samuel hat Diabetes, weswegen wir uns dazu entschieden haben, dass es besser ist, wenn er Zuhause bei seinen Eltern lebt, da er dort die Betreuung bekommen kann, die er benötigt.

African Child in Need - Uganda e.V.

JOSHUA (10)

 Unser Musiker 

Joshua lebt bei uns im Projekt seit ungefähr 2 Jahren. Er kam zu uns nachdem er von Zuhause weggerannt war, weil sein Vater ihn geschlagen hatte. Er ist eher der stille Typ, aber er liebt Musik. Insbesondere Trommeln, er liebt es auf allen möglichen Gegenständen rumzutrommeln, die er gerade findet. Irgendwann möchte er professioneller Musiker werden.

African Child in Need - Uganda e.V.

STEVEN (10)

 Der Neugierige 

Steven lebt seit 1,5 Jahren bei uns im Projekt. Er ist ein sehr wissbegierig, neugierig und möchte immer etwas Neues lernen. Man sieht ihn eigentlich immer lachend und fröhlich. Und er liebt es in die Schule zu gehen!

African Child in Need - Uganda e.V.

DANIEL (10)

 Die Freundlichkeit in Person 

Daniel ist seit 1,5 Jahren Teil des Projekts. Er, Ian, Joshua und Steven sind letztes Jahr im November alles ungefähr gleichzeitig gekommen und haben sich seither gut eingelebt. In den Ferien sind die vier meistens bei ihren Familien, damit der Kontakt aufrecht gehalten wird. Daniel geht in die 5. Klasse der St. Benedict Primary. Die Schule liegt direkt neben unserem Haus. Daniel ist sehr ausgeglichen. Er kommt mit allen sehr gut klar, ist immer mit einem Lächeln im Gesicht anzutreffen und ist super verantwortungsbewusst. Er macht seine Aufgaben immer sehr sorgfältig und strahlt immer Positivität aus.

African Child in Need - Uganda e.V.

IAN (12)

 Unser  Matatu & Fußball-Star

Ian ist seit 1,5 Jahren im Projekt und hat sich seit dem sehr gut eingelebt. Er geht in die 6. Klasse von der Schule, die in unserer Nähe ist.
Ian liebt Fußball, das ist auch sein Traum für die Zukunft. Er ist intelligent und nett und kommt mit allen sehr gut klar.
Er ist zudem ein wahnsinnig guter Matatu (Ugandisches Kartenspiel) Spieler und lässt sich dabei eigentlich von niemandem schlagen.

African Child in Need - Uganda e.V.

TADEO (15)

 Unser Superbrain Nr. 1

Tadeo kam schon mit 7 Jahren ins Projekt und lebt somit schon die Hälfte seines Lebens bei uns. Er geht in die 8. Klasse auf einer der besten Schulen Ugandas. Er ist sehr intelligent, fleißig und ehrgeizig.

Er ist immer gut drauf, verantwortungsbewusst und kommt mit allen im Projekt sehr gut klar und geht bei den Aufgaben, die anstehen immer mit gutem Beispiel voran. Tadeo ist ein Meister in Ludo (ugandische Version von Mensch-Ärger-Dich-Nicht). Tadeo ist sehr liebenswert und herzlich.

African Child in Need - Uganda e.V.

TEVIN (15)

 Unser  Superbrain Nr. 2 

Tevin ist seit 7 Jahren bei uns im Projekt. Von Anfang an war er immer sehr gut in der Schule, sodass er sogar auf eine bessere "Grundschule" wechseln konnte. Diese hat er nun vor einem Monat mit der 7. Klasse abgeschlossen und wird nun ab nächstem Jahr wahrscheinlich auch auf ein Internat gehen. Tevin ist super intelligent und sehr interessiert an eigentlich allem, von Naturwissenschaften bis hin zu Geschichte. Er hört gerne, was man so zu erzählen hat und diskutiert dann auch gerne mit einem, wenn er anderer Meinung ist oder er etwas nicht verstanden hat. Tevin ist sehr ehrgeizig und macht viel für die Schule, er spielt aber auch gern Fußball und tanzt gerne.

African Child in Need - Uganda e.V.

MARVIN (18)

 alias  Neymar 

Neymar heißt eigentlich Marvin. Aber weil er so gut und liebend gerne Fußball spielt, nennt ihn eigentlich jeder Neymar. Neymar ist seit 3 Jahren im Projekt und geht in die 5. Klasse der St. Benedict Primary, der Schule neben dem Heim.Wie schon gesagt spielt Neymar super gerne Fußball, aber er ist auch ein sehr guter Tänzer. Er versucht immer neue Tänze zu lernen aus Musikvideos, die er gesehen hat und das gelingt ihm meist auch recht gut. Er liebt es Witze zu erzählen oder einen sonst wie zum Lachen zu bringen. Neymar ist ansonsten verantwortungsbewusst, lacht viel und hält sich immer an die Regeln.

African Child in Need - Uganda e.V.

TONY (16)

 Der leidenschaftliche Tänzer

Tony ist seit 3 Jahren im Projekt. Er geht in die 5. Klasse und geht ebenfalls auf ein Internat auf dem er zudem auch Schülersprecher.
Tony ist leidenschaftlicher Tänzer. Es gab einen kleinen Lautsprecher im Heim, der war eigentlich permanent in Tonys Händen und lief auch 24/7, von Reggae über Balladen ist alles dabei und Tony tanzt eigentlich immer irgendwie darauf.
Außerdem spielt er gerne Fußball und kommt sehr gut mit den Jüngeren klar.

African Child in Need - Uganda e.V.

Mugisha (17)

 Der Reparierer

Mugisha ist seit 8 Jahren im Projekt. Er geht mittlerweile in die 8. Klasse einer weiter- führenden Schule und ist dort auch im Internat, aber in den Ferien wohnt er im Projekt. Mugisha ist der ultimative Reparierer. Egal, was er findet er repariert es. So hat er zum Beispiel die alte Leiterplatte eines kaputten Radios repariert und gemeinsam mit alten Boxen wieder ein echtes Radio zusammengebastelt. Kaputte Kopfhörer hat er auch schon wieder repariert. Da hat er wirklich Talent für. Ansonsten arbeitet er sehr hart, gerade beim Farming Projekt hat er extrem viel mitgeholfen. Und dabei hat er auch noch immer gute Laune.

African Child in Need - Uganda e.V.

MUTEBI (20)

 Unser Künstler 

Mutebi ist mit 7 Jahren von Zuhause weggelaufen und mittlerweile seit 9 Jahren bei uns im Projekt und ist wie ein großer Bruder für die Jüngeren. Er geht mittlerweile in die 10. Klasse. Aber seine große Leidenschaft ist ganz klar das Malen, Leinwand und Farben (beides nicht günstig in Uganda) finanziert er sich selbst durch sein Taschen-geld und dem Erlös aus gemalten Bildern. Außerdem schreibt er gerade noch seine eigene Autobiographie. Er ist überaus freundlich und herzlich, lacht viel, blödelt viel mit den Jüngeren rum und spielt gerne Fußball. Sein Lieblingsmoment im Projekt ist Weihnachten, weil "da alle immer zusammenkommen".

African Child in Need - Uganda e.V.

IVAN (18)

"Der  Pfarrer"

Ivan ist seit 7 Jahren im Projekt und geht in die 7. Klasse der St. Benedict Primary. Ivan ist sehr religiös. Wie viele andere Ugander auch verbringt er jeden Sonntag mehrere Stunden in der Kirche. Allerdings ist die Kirche in Uganda ein wenig anders als bei uns, es wird viel gesungen, laute Musik und es wird mit Leib und Seele getanzt. Ivan ist sehr, sehr herzlich und immer hilfsbereit. Dadurch, dass er schon deutlich älter ist als der Durchschnitt seiner Klasse, ist er für viele aus unserem Stadtteil wie ein großer Bruder. Mit seiner herzlichen Art hat er besonders viele jüngere Freunde, die ihn alle sehr gern haben.

African Child in Need - Uganda e.V.

JOASH (21)

 Der Koch 

Joash lebt nicht mehr im Projekt. Er ist vor 1,5 Jahren ausgezogen und wird von uns noch mit seinen Ausbildungsgebühren unterstützt. Er hat seit 2013 im Projekt gelebt und macht gerade eine Ausbildung zum Koch. Er lebt allein und zahlt seine eigene Miete, aber da die Ausbildungsgebühren hoch sind in Uganda unterstützen wir ihn damit.

P1120780.JPG

JOHN (24)

  Unser  Spaßvogel 

John lebt ebenfalls nicht mehr im Projekt. Er war seit 2007 im Heim und ist im Jahr 2018 ausgezogen. Danach hat er hauptsächlich Arbeit gesucht (welche in Uganda nicht immer leicht zu finden ist), um seine Miete und einen Teil seiner Studiengebühren bezahlen zu können. Nun hat er genug Geld gespart und konnte dieses Jahr sein Studium im Bereich "Soziale Arbeit und soziale Verwaltung"  beginnen. John ist eine super positive Person, er albert immer herum und macht Witze. Wenn er mal zu Besuch ins Projekt kommt, ist es so als wäre er nie weg gewesen, weil er sofort mit allen soo gut klarkommt.​

African Child in Need - Uganda e.V.

MOSES (24)

 Unser  Debatier-Meister

Moses lebt nicht mehr im Projekt. Er ist im Jahr 2018 ausgezogen und lebt seither allein. Er studiert derzeit Gas- und Ölingenieurwesen. Moses ist sehr religiös, er betet mehrere Male pro Tag und geht fast jeden Tag in die Moschee. Er liebt es mit einem zu diskutieren und kann dann fast nicht mehr aufhören.

African Child in Need - Uganda e.V.

EMMA

 Unser Touristen-Guide 

Emma lebt auch nicht mehr im Projekt. Er ist im Jahr 2018 aufgezogen und studiert nun Tourismus. Er freut sich immer sehr, wenn er einen herumführen kann.

African Child in Need - Uganda e.V.

PHILLIP (25)

Phillip lebt nicht mehr im Projekt. Er hat seit 2013 bei uns gelebt und ist seit 2018 ausgezogen. Er lebt jetzt allein und wird von uns mit den Ausbildungsgebühren zum Kfz-Mechaniker unterstützt.

African Child in Need - Uganda e.V.

ASHIRAF (21)

Ashiraf lebt nicht mehr im Projekt. Er hat seit 2013 bei uns gelebt und ist seit 2018 ausgezogen. Er lebt jetzt allein in Jinja (eine Stadt 1h von Kampala entfernt, je nach Stau). Dort macht er eine Ausbildung in kosmetischer Behandlung, bei der er von uns finanziell unterstützt wird. Später möchte er Barbier oder MakeUp-Artist werden.

LOGO groß.jpg

African Child in Need - Uganda e.V.

Schwendestraße 18

D-70619 Stuttgart

Telefon: 0711 – 88816783

E-Mail:  mail@africanchildinneed.de

  • Facebook
  • Instagram

Spendenkonto

VR Bank Stuttgart

BIC:    VOBADESS

IBAN:  DE65 6009 0100 0472 6480 04

  • Facebook
  • Instagram
Samuel (10)